Kissenwerkstatt Teil I – Kissenhülle mit Hotelverschluss

Ich finde es immer wieder erstaunlich, wie sehr man eine Wohnung mit ein paar Accessoires verändern kann. Neue Kissenbezüge sind ein super Beispiel dafür, und mit einem Hotelverschluss auch super schnell genäht.

Für den einfachsten Kissenbezug brauchen wir einfach nur ein Stück Stoff. Die Maße richten sich natürlich nach dem Kissen:

Breite: Breite des Kissens + 2 x 1 cm als Nahtzugabe .

Höhe: 2 x Höhe des Kissens + gewünschte Überlappung (so 10-15 cm) + 2 x 2 cm als Zugabe für einen dopelten Saum.

Beispiel: Ich habe hier ein Dekokissen mit den Maßen 40 x 40 cm (Meine Mutter würde „Fritzchen“ dazu sagen.) Für so ein kleines Kissen reichen 10 cm Überlappung völlig aus. Daraus ergeben sich für das benötigte Stück Stoff die folgenden Maße:

40 cm + 2 cm x  80 cm +10 cm + 4 cm => 42 cm x 94 cm

Als erstes werden die beiden kurzen Seiten gesäumt. Dazu den Stoff mit der Außenseite nach unten hinlegen und  jeweils einen Zentimeter zur Innenseite hin umklappen und gut bügeln.  Dann nochmal einen Zentimeter umklappen und bügeln. Den so entstandenen doppelte Saum mit einer geraden Naht feststeppen.

Den Stoff wenden: Die Innenseite liegt jetzt unten, die Außenseite oben. Die beiden gesäumten Seiten umklappen, so dass ein Päckchen entsteht, dass genau so hoch ist wie das Kissen. In diesem Beispiel ist das Päckchen 42 cm x 40 cm groß. Die beiden gesäumten Seiten überlappen sich, die Außenseite des Kissenbezugs liegt innen. Das Päckchen mit ein paar Stecknadeln fixieren.

An den beiden noch ungesäumten Seiten das Stoffpächen mit einem geraden Stich zusammennähen. Anschließend die Nahtzugabe etwas zurückschneiden und die Kanten mit einem Zickzackstich oder der Overlock versäubern.

Und schon sind wir fertig! Erst eine Seite nach außen wenden, Kissen rein, dann die andere Seite über das Kissen wenden und es kann losgekuschelt werden.

Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachnähen und viel Freude beim Kuscheln. In Teil zwei der Kissenwerkstatt zeige ich euch dann, wie man so ein Kissen mit eingefasster Paspel näht.

Your comment

Please note: Your comment needs confirmation from me before it appears on this page. It will show your name, message and website in public, but not the e-mail address. Comments are only shown on this page and not used otherwise. If you want your comment removed, please drop me a message: info(at)kiribana.de . I will not confirm any comments which contains spam or insults. This form sets a technical relevant session cookie. This cookie becomes void after the session (your visit on this website) ends and contains no personal data.