Mein Maßsatz

Was ist ein Maßsatz?

Ein Maßsatz ist eine Sammlung von Körpermaßen, auf deren Basis ein Schnittmuster berechnet werden kann.

In diesem speziellen Fall handelt es sich um eine kleine Textdatei, in der die Maße in einem maschinenlesbaren Format gespeichert werden. Diese Datei kann im Schnittmacher hochgeladen werden, um ein Schnittmuster nach individuellen Maßen zu erstellen.

Wie funktioniert das?

Unter diesem Text findest du eine ganze Reihe von Eingabefeldern. Alle Felder müssen ausgefüllt werden, um einen Maßsatz erstellen zu können. Bitte orientiere dich beim Messen an den Hilfetexten und Grafiken.

Wenn du alle Felder ausgefüllt hast, kannst du die Datei herunterladen. Du kannst die Datei jederzeit wieder bearbeiten, indem du sie auf dieser Seite unter "Maßsatz hochladen" hochlädst.

Den fertigen Maßsatz kannst du dann beim Schnittmuster deiner Wahl beim Punkt "Maßsatz" hochladen.

Maßsatz hochladen
Maße eingeben/bearbeiten

Der Umfang der Taille an der schmalsten Stelle. Als Hilfmittel kannst du ein Gummiband um die Taille legen. Das Gummiband sollte möglichst parallel zum Boden liegen.

Der Umfang der Hüfte an der breitesten Stelle

Der Abstand zwischen der schmalsten Stelle der Taille und der breitesten Stelle der Hüfte, senkrecht gemessen.

Bitte beachte:

Eine gute Messung ist die Voraussetzung für einen gelungenen Schnitt. Nimm dir also bitte Zeit und führe die Messungen in gut sitzender Unterwäsche und bei lockerer, aber aufrechter Körperhaltung durch. Bitte gib nur Körpermaße ein und keine gewünschten Fertigmaße. Der Schnittmacher gibt ohnehin noch Bequemlichkeitszugaben zu.

Deine Maße werden weder auf dem Server gespeichert oder ausgewertet.

Bitte beachte, dass der Schnittmacher keine Fehlstellungen wie Hohlkreuz, Beckenschiefstellungen oder ähnliche körperlichen Veränderungen berücksichtigen kann. Derzeit können auch keine Schnittmuster erstellt werden, wenn der Taillenumfang größer ist als Brustumfang.