Kiribana

Mini-DIY: Webbandschleife

Ein schönes Webband ist eine tolle Möglichkeit, ein ansonsten sehr schlichtes Teil etwas aufzupeppen. Heute zeige ich euch, wie ihr ganz einfach eine Schleife in ein durchgehendes Band bekommt, das ihr dann aufnähen könnt.

Mehr lesen

Ein ziemlich rotlastiges Babypaket

Nach langer Zeit gab es in meinem Umfeld mal wieder ein Neugeborenes zu beschenken. Und da die kleine Dame etwas auf sich warten ließ, und die obligatorische Babydecke schon fertig war, habe ich eben einfach weiter genäht. Gestern konnte ich den frischgebackenen Eltern dann ein ganzes Paket übergeben.

Mehr lesen

Mini-DIY: Kabelbändiger

Kennt ihr das? Ihr holt eure Smartphonekopfhörer aus der Tasche, zieht dabei den halben Tascheninhalt mit heraus und braucht anschließend 5 Minuten, bis ihr den Kabelsalat entwirrt habt? Wie wäre es dann mit einem schicken Kabelbändiger?

Mehr lesen

Heute gibt es Pizza!

Na? Habt ihr Weihnachten alle gut überstanden?

Ich habe zur Abwechslung mal daran gedacht, meine selbst gemachten Geschenke zu fotografieren, bevor ich sie aus der Hand gegeben habe. Da hätten wir einmal diese leckere und garantiert kalorienarme Filzpizza für einen kleinen Hobbykoch.

Der Boden besteht aus Cordstoff, einer stabilen Einlage und Fleeceresten, der Rest aus hochwertigem Filz. Den Pizzakarton habe ich in der Pizzeria um die Ecke erfragt. Ich musste gar nichts lange erklären, der junge Mann hinter der Theke hat mir sofort einen Karton in die Hand gedrückt. Irgendwie habe ich so das Gefühl, dass ich nicht die erste war, die ihn um so etwas gebeten hat.

Mehr lesen

The chocolate bag

Im Moment bleibt mir leider nicht viel Zeit fürs Nähen oder Bloggen. Aber ein paar schnelle Bilder zu meiner neuen Tasche kann ich zeigen.

Hier ist also der letzte Akt zu meinem Winterensemble in chocolate & cream – genau passen zum aktuellen Frühlingseinbruch, was? ;)

Mehr lesen

Kultur- und Kosmetik-Tasche

In den letzten Jahren hatte ich auf Reisen immer einen schwarzen Kulturbeutel mit Werbeaufdruck dabei. Das Teil war recht praktisch – aber selten scheußlich anzuschauen. Dagegen musste ich dringend etwas tun.

Mehr lesen

The chocolate coat

Für meinen Herbstmantel ist es natürlich längst zu kalt. Und jetzt, wo ich endlich den wintertauglichen Nachfolger fertig habe, ist es fast zu mild, um ihn anzuziehen. War ja klar. ;)

Mehr lesen

Kissenwerkstatt Teil II – Kissenhülle mit Paspel und Hotelverschluss

So, hier kommt wie versprochen der zweite Teil der Kissenwerkstatt – heute nähen wir Kissenhüllen mit Paspel. Das ist dieser schmale Wulst, der in der Naht mitläuft. Die Paspel wirkt bei den Kissenhüllen wie ein kleiner Rahmen und macht wirklich was her.

Mehr lesen

Kissenwerkstatt Teil I – Kissenhülle mit Hotelverschluss

Ich finde es immer wieder erstaunlich, wie sehr man eine Wohnung mit ein paar Accessoires verändern kann. Neue Kissenbezüge sind ein super Beispiel dafür, und mit einem Hotelverschluss auch super schnell genäht.

Für den einfachsten Kissenbezug brauchen wir einfach nur ein Stück Stoff. Die Maße richten sich natürlich nach dem Kissen:

Mehr lesen

Anleitung für eine Wendetasche

Heute habe ich wieder eine Anleitung für euch: Eine wendbare Tragetasche, super einfach zu nähen und mit dem richtigen Stoff ein echter Hingucker. Da wird jeder Jutebeutel blass vor Neid. ;)

Das Schnittmuster ist wirklich sehr einfach. Deswegen hier auch nur eine Beschreibung und kein Download. Ihr könnt euch gleich eure eigenen Maße erstellen.

Wir brauchen einfach nur ein Rechteck. Bei diesem Rechteck schneiden wir auf einer Seite in den beiden Ecken jeweils ein quadratisches Stück heraus. Je breiter dieses Quadrat, desto dicker ist die Tasche, sprich: der Boden der Tasche ist doppelt so breit wie das Quadrat.

Ich habe für meine Tasche einfach zwei Din A4 Blätter aneinander geklebt. Die Quadrate sind 6 cm breit.

Mehr lesen